Der medizinische Wirkstoff des Kampferbaums ist der Campher. Der Wirkstoff wird durch Wasserdampfdestillation aus dem Holz des Kampferbaums gewonnen und kann sowohl äußerlich als auch innerlich angewendet werden. Bei äußerer Anwendung hat Campher nachweisliche Wirkungen bei Muskelrheumatismus, Herzbeschwerden und Entzündungen der Atemwege. Campher wirkt außerdem kühlend, durchblutungsfördernd, antiseptisch und schmerzlindernd. Wird der wirkstoff bei rheumatischen Beschwerden auf die schmerzenden Glieder aufgetragen, entfaltet der Wirkstoff an diesen Stellen seine schmerz- und juckreizstillende sowie betäubende Wirkung. Campher hemmt sozusagen die Rezeptoren der Haut.

 

Wirkungsweise:

  • Campher wird ein kreislaufstärkender Effekt nachgesagt
  • Die Wirkung des Camphers reduziert Juckreiz

Anwendungsgebiete:

  • Bei Entzündungen der Atemwege kann der Campher anregend auf das Atemzentrum wirken.
  • Bei rheumatischen Beschwerden kann Campher Linderung und Entspannung hervorrufen
  • Auf die Haut aufgetragen kann er Juckreiz und Schmerzempfinden reduzieren